Projekt

Acoustic Sensing & Design

Die Schwerpunkte dieses K-Projekts sind die Themen Acoustic Sensing und Acoustic Design. Es kombiniert beide Aspekte der akustischen Empfindung, wobei Acoustic Sensing die passive Seite, und Acoustic Design die aktive Seite darstellt. Primäre Ziele des K-Projektes sind die Erhöhung der Audioqualität, der Schutz von Individuen vor schädlichen Geräuschen und die Vergrößerung des Aufnahmeabstand, um eine größere Bewegungsfreiheit von Personen rund um Aufnahmegeräte bieten zu können. Das Forschungsprogramm ist in zwei Projekte mit jeweils mehreren Arbeitspaketen aufgeteilt.

Projekte:

Eckdaten des Gesamtprojekts:

  • Projektvolumen: € 2,9 Mio.
  • Projektlaufzeit: 01.04.2013 – 31.03.2017